Gemütliches familienfreundliches Reihenmittelhaus mit Blessuren und versteckten Reizen

Gemütliches familienfreundliches Reihenmittelhaus mit Blessuren und versteckten Reizen
Besonders günstig
Anzeige-ID: Exposé 251
Zimmer: 4
Schlafzimmer: 3
Bäder: 1
Grundstück: 370 m²
Wohnfläche: 95 m²
Lage: Ortslage
Keller: nein
Ausstattung: einfach
Heizungsart: Gaszentralheizung
Hauptenergieträger: Gas
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Endenergieverbrauch: 254,1 kWh/m²a
Baujahr: 1880
Objektzustand: sanierungsbedürftig
Bezugsfrei ab: nach Vereinbarung
Käuferprovision: 3,57% inkl. 19% MwSt.
14. Dezember 2017

Beschreibung

Objektbeschreibung:

Das hier angebotene, renovierungsbedürftige Reihenmittelhaus aus dem Jahre 1880 wurde in Fachwerkbauweise errichtet und immer wieder modernisiert und teilsaniert. Im Erdgeschoß befinden sich die Diele (Eingangsbereich), Küche mit anschließendem Hauswirtschaftsraum und das Wohnzimmer mit Terrassen- bzw. Wintergarten- und Gartenzugang. Das Obergeschoß verfügt über drei Zimmer und ein Tageslichtbad mit Wanne. Insgesamt muss hier mal „Hand“ angelegt werden.

  • Böden aus Fliesen, Parkett, Linoleum
  • Bad ca. aus dem Jahr 1970
  • Fenster und Haustüre aus dem Jahr 2002
  • Gastherme und Anschlüsse aus dem Jahr 2002

 Es handelt sich um das Geburtshaus des für die Gemeinde zuständigen Pfarrers im 2. Weltkrieg. Das Haus wurde als einziges, im zweiten Weltkrieg, nicht zerstört!

Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Veräußerer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen

Lage/Ortsinfo/Düren-Merken

Das Objekt befindet sich im Dürener Stadtteil Merken mit ca 3000 Einwohnern und bietet fußläufig Bäcker, Metzger, Bank etc. Der Ort Merken grenzt nördlich an die Gemeinde Inden und dem Dürener Stadtteil Echtz im Westen, dem Stadtteil Hoven im Süden und östlich an die Gemeinde Niederzier. Düren ist mit etwa 90.000 Einwohnern eine große Mittelstadt in Nordrhein-Westfalen und liegt zwischen Aachen und Köln am Nordrand der Eifel. Die Innenstadt von Düren mit ihren vielfältigen Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten ist in wenigen Minuten zu erreichen. Versorgungsmöglichkeiten zur Deckung des täglichen Bedarfs befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Verkehr

Die Buslinie 216 verkehrt mindestens im Stundentakt zwischen Düren und Inden. In Merken befinden sich die Haltetsellen Neffgenshäuser,  Markusstraße, Kirche  und Wasserturm. Die Anbindung an den Personennahverkehr ist durch die fußläufig erreichbaren Haltestellen als gut zu bezeichnen. Eine verkehrsgünstige Anbindung ist durch die unmittelbare Nähe an den Autobahnanschluss A 4 in die Richtungen Aachen u. Köln vorhanden. Der Hauptbahnhof von Düren ist  in wenigen Fahrminuten erreichbar. Die Zugverbindungen in die Richtungen Aachen und Köln verkehren stündlich.

Die nächsten Flughäfen sind:

Weitere Eigenschaften

  • Einfamilienhaus
  • Garten
  • Parkflächen
  • Rolläden
  • Ruhige Lage
  • Sanierungsobjekt
  • Tageslichtbad
  • Wannenbad

Kontakt

Pin It on Pinterest

Share This